1. Vorstandssitzung: Vorstand der SPD Buchloe fordert die Teilnahme am "European Energy Award"

Veröffentlicht am 26.09.2020 in Kommunalpolitik

Am Donnerstag den 24.9.2020 war es soweit, der neue Vorstand der SPD Buchloe traf sich zu seiner 1.Sitzung im Morizz. Neben Formalia, wie der Geschäftsordnung und ausstehenden Kostenbeschlüssen, ging es insbesondere um die Planung des laufenden und nächsten Jahres. Inhaltlich stand die Teilnahme der Stadt Buchloe am „European Energy Award“ im Vordergrund.

Zu Beginn berichtete der neue Vorsitzende Patrick Bigielmajer über die ersten Wochen im Amt. Diese waren durch viel Pressearbeit und Organisation geprägt. Wie bereits an der Mitgliederversammlung angekündigt, war es gelungen einen Stammtisch am 15.9. mit den Kandidaten der Unterbezirksvorsitzwahlen zu organisieren. Hierbei konnten die anwesenden Mitglieder die Kandidaten Ilona Deckwerth und Pascal Lechler genauer kennen lernen. Die Kandidatin Michelle Derbach konnte leider zu keinem der vorgeschlagenen Termine anwesend sein.

Nach dem Bericht des Vorsitzenden wurde die Geschäftsordnung genehmigt und ausstehende Kostenbeschlüsse gefasst.

Anschließend wurde die Teilnahme der Stadt Buchloe am Programm „European Energy Award“ diskutiert. Beim „European Energy Award“ (eea) handelt es sich Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren für kommunale Energieeffizienz und Klimaschutz, das lokale Potenziale erkennt und nutzt. Hierbei werden die Akteure vor Ort eingebunden und maßgeschneiderte Projekte vorangetrieben. In einer weiteren Phase wird überprüft, ob die geplanten Maßnahmen erreicht wurden und basierend darauf werden neue Maßnahmen generiert. Somit wird Klimaschutz als ein Prozess verstanden, der ständig überprüft und an die sich ständig wandelnden Gegebenheiten angepasst werden muss.

Die Vorstandsmitglieder waren schnell übereinstimmend der Meinung, dass eine Teilnahme für die Stadt erstrebenswert ist. Die Genossinnen und Genossen waren sich darüber einig, dass der Klimawandel auch in Deutschland bereits in vollem Gange ist. Um eine weitere Beschleunigung des Klimawandels zu verhindern und die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen, muss auch die Stadt Buchloe einen Beitrag leisten. Der Vorstand hat einstimmig beschlossen, dass die Stadt Buchloe eine Teilnahme sowie auch die Förderfähigkeit zur Teilnahme an diesem Programm prüfen soll. Hierbei kann bereits von Erfahrungen profitiert werden, die andere Städte (z.B. Mindelheim, Landsberg etc.) mit dem Programm haben.

Abschließend wurden die Termine für die kommenden Monate besprochen und festgelegt. Ein besonderes Anliegen der Vorstandsmitglieder war es den Stammtisch der Buchloer SPD weiter durchzuführen. Dieser soll nun regelmäßig am 2. Montag im Monat stattfinden. Der nächste Stammtisch findet demnach am 12.10.2020 statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

 
 

Mitglied werden

Mitglied werden

Counter

Besucher:145558
Heute:13
Online:2